die Liebe

Gedichte über die Liebe Sie lässt uns nicht gehn, lässt uns auch mal im Regen stehn, sie ist manchmal auch voller Hass und Wut, und tut uns doch so gut, sie ist der Anfang allen Lebens, und doch suchen wir so oft vergebens, sie ist oft schmerzhaft und zerstörend, dennoch ist sie sehr betörend, sie […]

Besessenheit-Test und Vorbeugung

Das spirituelle Weltbild, das die Möglichkeit einer Beeinflussung durch körperlose „Fremdwesen“ erst zulässt, scheint im krassen Gegensatz zu unserer westlichen, aufgeklärten Gesellschaft zu stehen, die meist blind an die Objektivität der Wissenschaft glaubt. Die Vorstellung von der Besessenheit, die sich durch allerlei Arten unnormalen Verhaltens zeigte, ist sehr alt und tritt in dieser oder jener […]

Liebesgedichte von Friedrich Schiller

Die 3 besten Liebesgedichte von Friedrich Schiller Das Lied von der Glocke, die Erwartung und die Männerwürde jetzt online lesen Das Lied von der Glocke Fest gemauert in der Erden Steht die Form, aus Lehm gebrannt. Heute muß die Glocke werden. Frisch Gesellen, seid zur Hand. Von der Stirne heiß Rinnen muß der Schweiß, Soll […]

Gespräche mit Gott

Neale Donald Walsch – Gespraeche mit Gott Der Dialog, in den Neale Donald Walsch mehr zufällig als gewollt mit Gott trat, wird fortgesetzt. Kreiste er im ersten Band noch um Probleme und Fragen des individuellen Schicksals, so handelt das Gespräch in diesem zweiten Band vor allem von der Beziehung des Individuums zu seinen Mitmenschen, zur […]

Gespräche mit Gott Buch

Band 1 ein ungewöhnlicher Dialog Stellen Sie sich vor, Sie könnten Gott die Fragen stellen, die Sie bewegen – und Sie bekämen von ihm eine Antwort! Die spontane Eingebung in einer Krisensituation seines Lebens ließ Neale Donald Walsch einen Brief an Gott schreiben. Er füllte das Blatt Papier mit einer Menge verzweifelter und auch wütender […]

geistreiche Sprüche, Zitaten und Weisheiten

„Schreibe einen klugen Satz und Dein Name wird ewig leben“ Unbekannt A „Das Geld ist für den Tausch entstanden, der Zins aber weist ihm die Bestimmung an, sich durch sich selbst zu vermehren. Daher widerstreitet auch diese Erwerbsweise unter allen am weitesten dem Naturrecht.“ Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den […]