Castaneda das Feuer von innen online lesen

Ein kurzer Auszug aus dem Buch das Feuer von innen

Wieder verblüfft Don Juan, der große Zauberer und Lehrmeister, seine Schüler mit
überraschenden Einsichten und magischen Künsten, Der Leser, ob er Castanedas
Bücher kennt oder nicht, findet sich in der »anderen Wirklichkeit« schnell zurecht.
Sprache und Phantasie des Autors verzaubern ihn.

Im Zentrum dieses Berichts steht wieder Don Juan, der große Zauberer und Lehrmeister, der die Schar seiner Schüler, darunter den Autor, durch seine Einsichten und magischen
Künste verblüfft und mit ihnen zusammen eine neue Welt plant und zu konstruieren versucht.

Der mit der ErzählweiseCastanedas vertraute Leser findet sich in der »Zauberwelt«, in
der »anderen Wirklichkeit«, sofort zurecht, und der neue Leser wird keine Mühe haben, den belehrenden, fast platonischen Dialogen zu folgen und sich den verschiedenen
Handlungssträngen, die immer wieder von magischen Ereignissen durchkreuzt werden, anzuvertrauen.

Die Welt Castanedas ist für viele seiner Leser zu einer Alltagswelt geworden, und die Anziehung, die von seinen Erkundungen im Reich der Phantasien, Visionen, der Denkmöglichkeiten
und -Unmöglichkeiten ausgeht, scheint ungebrochen zu sein. Castanedas Bücher sind Märchen und Poesie, Gleichnis und Magie, Philosophie und »Denkspiel«, und Castaneda ist
zugleich Erzähler und Magier, Natur- und Menschenforscher, Zertrümmerer steril gewordener westlicher Rationalität und Technologiehörigkeit und Schöpfer einer alternativen,
humanen, von Gefühl wie von kristallener Gedankenklarheit erfüllten neuen und anderen Welt. Carlos Castaneda starb
1998.

weiterlesen im E-Buch oder das Taschenbuch online kaufen.

Download the PDF file .