Geheimgesellschaften

GEHEIMGESELLSCHAFTEN UND IHRE MACHT IM 20. JAHRHUNDERT
oder
WIE MAN DIE WELT NICHT REGIERT

Guten Tag, liebe Leser!
Das Leben eines Verlegers ist recht interessant. Vor Überraschungen ist man nie sicher. Im Herbst 1993 erreichte mich der Anruf eines jungen Mannes, der seinen Namen nicht nennen wollte und mir mitteilte, er habe ein höchst brisantes Buch verfaßt. Er suche nun einen Verleger, wollte aber selbst anonym bleiben. Ich erklärte mich einverstanden und hat ihn, mir sein Manuskript zu übersenden.
Einige Tage später bekam ich per Post eine Textdiskette und einen Geldbetrag übersandt. Das Päckchen trug keinen Absender. Zusätzlich lag ein Brief darin, den Sie auf den folgenden Seiten lesen können.

Ich druckte den Text sofort aus und las ihn mit größtem Interesse und ohne Unterbrechung. Nach der Lektüre war ich erschüttert und das, obwohl ich schon vorher einiges über die Machenschaften bestimmter Kreise in unserer feinen Gesellschaft wußte.

Es war mir natürlich nicht möglich, alle im Buch beschriebenen Zusammenhänge auf ihre Richtigkeit zu prüfen, aber wenn nur ein Teil davon der Wahrheit entspricht, dann weiß ich nun, warum wir so viel Elend auf diesem Planeten haben, warum die meisten Menschen bitterarm sind und der gesamte Reichtum und alle Macht dieser Erde sich in den Händen weniger skrupelloser Personen befindet.
An diesem Buch kommt kein Mensch vorbei!
Herzlichst
Ihr
K.-D. Ewert-Gamalo Tiozon