Ilias Homer

Ein Epos von Homer

Mit 24 Gesängen 437 Seiten und etwa 15.500 Hexameterversen das als frühestes Zeugnis der abendländischen Dichtung gilt, ca, um 730 v. Chr. niedergeschrieben, doch es wird in der Forschung eine Abweichung von bis zu 100 Jahren nach oben und unten diskutiert. Die Odyssee, die danach in etwa 20 Jahre später entstanden sein soll, setzt die Ilias in gewisser Weise fort, beschreibt sie doch die Rückkehr eines der Helden – Odysseus – aus dem Trojanischen Krieg. Ob die Odyssee auch von Homer, dem sie üblicherweise zugeschrieben wird, stammt, ist umstritten.

Ilias Homer – jetzt das E-Buch lesen

Download the PDF file .