Motivation zum E-Book und Geldverdienen

Der neue Trend ist schon längst gewachsen. Mit Ebooks ist es jetzt noch einfacher im Internet Geld zu verdienen. Viele fragen sich dann immer, wie das Möglich ist und fangen dann an zu googlen.

Eigene Ebooks schreiben

Sie stoßen immer mehr auf die Idee eigene Ebooks zu schreiben. Dann hat man plötzlich die unfassbare Vorstellung ein eigenes Buch zu schreiben und rechnet sich immer wieder aus, wie viel man bei einem Preis von so und so viel Euro verdienen könnte.

E-Book mit Büchern

Wem geht das nicht so?

Dann fragt man ich aber im nächsten Moment, worüber könnte man schreiben und einem fällt auf – Oh, da fängt das Problem mit dem Ebook schreiben dann auch schon an. Ganz genau!

Nehmt Hobbies und Interessen her!

Ich kann euch dazu raten, nehmt eure Hobbies, nehmt Dinge die euch interessieren. Es muss nicht mal ein Thema sein, wovon ihr am Anfang Ahnung habt.

Fangt an über das Thema worüber ihr schreiben wollt zu recherchieren. Wenn ihr dann der Meinung seid, ihr könnt darüber einen Ratgeber oder ein Buch schreiben, dann legt los!

Macht Stichwörter, Mindmap, etc. und fangt an! Ihr dürft euch gar nicht davon abbringen lassen, dass es in diesem Bereich so viel schon gibt. Als Beispiel kann man sich mal anschauen, wie viele Fußballmannschaften es alleine in Deutschland gibt.

Es werden immer wieder welche gegründet, obwohl es schon hunderte gibt. Warum? Weil jeder denkt er könnte es besser als die anderen. Warum sollten wir nicht so denken? Vielleicht ist es ja ein Topseller und dein eigenes Buch wird X-fach verkauft.

Obwohl es schon tausende von anderen Büchern dazu gab. Hab nur Mut zu schreiben! Der Erfolg kommt von Buch zu Buch!

Lesen Sie auch:

  • Ebook veröffentlichen so machen sie es richtig!
  • Skoobe – die Besten Bücher online?
  • E-Bücher selber binden / leimen mit Anleitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.