Das Glück ist ein Geschick – Kurzgedicht übers Leben!

Doch ist das Glück
ein Geschick, heißt
das Glück nicht Glück!

Das Glück ist das Leben
mit Gottes Welt zu leben
und kein Geschick für andere
und ihr Seelenglück.

Ein Mensch geht für sich
und beobachtet die Welt,
so wie sie auch Gott gefällt.

So gehen wir mit Gott
und sagen so, wie wir sehen,
und sind froh.

So sind wir frei, etwas zu tun,
und wollen uns nicht ausruhen.

Das Glück ist von anderen,
das ist klar, nur mit den Augen
sehen wir nah, das, was uns Gott
zeigen möchte. Das, was wir tun
können für andere.

Es ist schwer, das Glück zu verstehen,
nur manchmal fragt es an, und will
nicht mehr gehen.

Das Glück der Welt kann es sein.

Doch laß` ich es ein, kann Gott mich
fragen, warum ich verzagen möchte,
wo doch ein Glück für mich da ist.

Das Glück der Welt fragt nicht,
es gibt sich und wartet auf eine
Antwort.

So gibt es nur Glück von Gott
und das Vermögen hilft fort.

So gehe ich mit meinem Glück fort.
Und es läßt mich nicht los.

Denn Gottes Welt ist in jedem
von uns.

Das Geschick ist vielleicht fraglich
und das Glück fort, doch ist das Glück
dort, wo der Augenblick ist.

Der Augenblick ist das Glück doch
und hält, was die Gedankenwelt
beeinflußt und hält.

Das Glück ist ein Geschick – Kurzgedicht übers Leben! Geschrieben und signiert von A. L. Dudov 2014

Was bedeutet das Glück?

Als Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens ist Glück ein sehr vielschichtiger Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt, der uns aber auch als ein äußeres Geschehen begegnen kann, z. B. als glücklicher Zufall oder als eine zu Lebensglück verhelfende Schicksalswende.

Glück darf nicht mit Glückseligkeit verwechselt werden, die meist in Zusammenhang mit einem Zustand der Erlösung erklärt und verstanden wird.

Die frohe Botschaft: Wer sagt „ich hab kein Glück” liegt immer falsch! Denn Glück gibt es in jeder Richtung: nach innen und nach außen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.