Der letzte Weg – kurzes Abschiedsgedicht

Wir haben uns leider; nicht oft gesehen
Streit und zu viel Eifersucht
hat unsere Familie entzweit

Wir haben es zugelassen staats. zu Lieben
zu Lügen und zu Hassen Nun steh ich da
du warst Mir im Herzen immer nah
aber ihm normalen Leben warst du so fern

Wir hatten dich alle schrecklich gern
wir liebten dein Lachen

Wir fragen uns was sollen Wir bloß
ohne dich machen
du würdest uns einfach genommen
und wirst nie wieder kommen
aber ich weis
und das geb ich Hiermit Preis

Du bist bei den Engeln und kannst von dort aus auf uns alle sehn
und Wir hoffen
da oben wird dir gut gehen
und Ich weiß Irgendwann werden Wir uns wiedersehen

Der letzte Weg – kurzes Abschiedsgedicht

Der Letzte Weg Video

Die Begleitung auf dem Weg zwischen Leben und Tod.
Was uns bleibt, sind Erinnerungen und das Wissen das jedes Leben ein Ende hat.